Tagged: “Rainer Schuster”

KCV verzaubert vierfarbbunt Kloster Eberbach „Schlafender Riese im Rheingau närrisch wachgeküsst“

Zwischen Vorträgen, Musik und Gesang präsentierte fachkundig Stefan Seyffardt, Weinbau-Betriebsleiter der Staatsweingüter, edle Weine der hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach.

Für Hochstimmung sorgten die kostümierten Besucher bereits beim Einzug des Komitees unter den zündenden Narrhalla-Marsch-Klängen der famosen Sitzungskappelle Sound-Check.

Mit geschliffenen Versen konnte Toni Oestereich galant mit „viel Schmäh“ hochkarätige Gäste aus Politik – vom Hessischen Finanz-Minister Dr. Thomas Schäfer bis zum AKK-Stadtrat, in Vertretung von OB Sven Gerich , Rainer Schuster, sowie aus der Wirtschaft herzlichst willkommen heiĂźen.

Continue Reading

Historischer RĂĽckblick zum AKK-Umzug

Chronistenpflicht ist auch – kurz und bĂĽndig – die Chronologie des AKK-Umzugs mit seinen maĂźgeblichen Organisatoren auszuweisen. In den 70er Jahren gab es einen „KoKa-Umzug„, unter der Leitung der Präsidenten August Feldmann (KJG) und Heinz Treber (KCV). Danach gab es eine schöpferische „Umzugspause“ – 1994 fanden kooperative Gespräche zwischen Seppel KĂĽbler (KJG) und Präsident Franz […]

Continue Reading

KCV auf den Spuren von Napoleon Bonaparte

Nach der spektakulären Eroberung des Rheingaus und dem Sturm auf Wiesbaden im letzten Jahr, erobert ein junger, dynamischer, weltoffener KCV jetzt auch das Bollwerk Kastel!

Continue Reading

Feindliche BrĂĽder vereinigen sich mit viel Helaululja

Zunächst versuchte es man mit witzigen „Wort-Scharmützel“. KCV-Präsident Toni Oestereich versuchte mit einem „Glas-Sekt-Angebot“- per Handstreich, die Kapitulation zu erzwingen. Dies wurde zunächst mit Spott und Hohn durch die Ob’s und den AKK-Stadtrat hämisch verweigert. Nach zähen Verhandlungen mit „Gold-Dukaten“ und Übergabe einer leeren Schatulle wurde zunächst eine „Feuerpause“ eingelegt.

Continue Reading

KCV-Floß schlägt hohe Stimmungswellen

Die überschwänglich euphorisierten „blauen Horden“ – An der Spitze der Wiesbadener OB Sven Gerich, AKK-Stadtrat Rainer Schuster, Dacho-Präsident Simon Rottloff, MCV-Ehrenpräsident Werner Mundo mit Repräsentanten der Kooperationen aus Mainz und Wiesbaden. „Flößer Ehr-Langholz her“

Continue Reading

Umjubelter KCV-Höhenflug am vierfarbbunten Narrenhimmel

ach dem ersten fulminanten närrischen Kammerspiel eine weitere höchste Messlatte mit Bravour zu meistern, bzw. zu toppen, sprengte alle Erwartungen. Auf den Eckpfeilern bewährter Protagonisten. Typen, tollen Gruppen mit „Meenzer Kokolores““- Lebensart und super „Comedy-Stars“ konnte der KCV wieder allen Altersgruppen höchstnärrische Unterhaltungs-Kost servieren. In der „Kostemer Gut Stubb“ konnte der nicht zu bremsende Sitzungspräsident Toni Oestereich in Hochform ein Brillant-Feuerwerk der Güteklasse 1A zünden.

Continue Reading

Tolles Programm begeistert Narren und Narrhelesen

Das KCV-Komitee wurde am Sonntag den 18.Januar mit Trommel- und Fanfarenklängen der Mainzer Ranzengarde, sowie den prachtvollen Garden aus Kastel und Kostheim im Kostheimer BĂĽrgerhaus eskortiert. Ăśber 600 Senioren wurde ein herrliches Sitzungsprogramm vom Programm-Chef und Sitzungspräsidenten Toni Oestereich mit seinem schlagfertigen Co-Moderator Thomas Gill präsentiert…

Continue Reading

KCV-Ordensfest mit viel Power in der Kostheimer Narrhalla

KCV-Präsident Toni Oestereich begrĂĽĂźte zunächst herzlichst ĂĽber 200 geladene Gäste. An der Spitze AKK-Stadtrat Rainer Schuster, Generalfeldmarschall der Kasteler Jocus -Garde Josef KĂĽbler sowie den Ehrenpräsidenten des MCV Werner Mundo, MCC-Ikone Karl-Heinz Franko und Friedhelm Krost …

Continue Reading

Was issen des?

Nachdenkliche Betrachtungen von anno dunnemals zu Tagen wie diesen
Ein passender Vergleich aus der Fassenacht „Anno dunnemals“ gefällig ? – Eröffnungsspiel- Was issen des ?

Continue Reading