KCV Ordens-Matinée im Kostheimer Bürgerhaus

KCV-Präsident Toni Oestereich konnte mit viel Vorfreude auf närrische Zeiten eine stattliche Gästeschar in den Clubräumen des Kostheimer Bürgerhauses herzlichst willkommen heißen. Neben den Vereinsrepräsentanten zählten aus der AKK-Kommunalpolitik.: Michael David – stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher und Leiter des 2. Polizeireviers, sowie der Amöneburger Ortsvorsteher Rainer Meier. Von den Weinmajestäten gaben sich die Ehre die Kostheimer Weinkönigin Cecelina Damköhler , die Rheingauer Weinkönigin Stephanie Kopietz und die Weinprinzessin Michaela Gönder.

Zu den Aktiven gehörten u.a. Bernhard Knab- „Deutscher Michel“ , Spaßmacher Company und die Altrheingarde.

Die Rheingauer Weinkönigin stellte dabei launisch fest: „Ein Lächeln im Herzen und dabei der Wein, was kann schöner sein „! -Da wollte keiner widersprechen…

Der KCV –Chef würdigte die Aktivitäten seiner unermüdlichen Schaffer, die auch in dieser Kampagne mit sieben Fastnacht-Saalveranstaltungen und einer „Närrischen Weinprobe“ im Kloster Eberbach punkten wollen.

Eine Premiere ist vorgesehen mit der Fast-Ladies-Night am 11. 02.2017, um 18.00 Uhr im Kostheimer Bürgerhaus. Eine „Turbo“schnelle Damensitzung – ab 22.00 Uhr „Fastnachtsparty pur“ mit den Herren!

Der KCV-Kampagnenorden 2017

KCV- Kanzler Rüdiger Schmitt überreichte die obligatorischen Amtsketten an die „Würdenträger“ Präsident Toni Oestereich und an Vizepräsident Timo Jung. Selbstverständlich erhielten die Geehrten den ersten prachtvollen „Kampagne–Orden am roten Band“ überreicht.

Der Ideengeber Hofmarschall Klaus Berlau überraschte mit der Ankündigung eines zusätzlichen Damenordens.

Ein „Happy Birthday“ galt Klaus Berlau anlässlich seines 70.Geburtstages mit einem Präsent.

Die neue Senatorensprecherin Maike Soultana stellte sich offiziell vor und dankte dabei Ihrer Vorgängerin Jutta Deusser-Bettin für deren Einsatz und Ratschläge.

Medienberater- Herbert Fostel – wies auf das Erfolgsgeheimnis des KCV hin: „Das Klammern an Routine, ist die Angst zu scheitern“. Deshalb sollte man zu den Spitzenveranstaltungen des KCV „einfach mal reinschauen“ Nach der Ordensausgabe wurden die Jubilare durch das KCV-Präsidium mit „Urkunde-Ehrennadel- Präsent“ ausgezeichnet.

Für 11 Jahre : Detlef Bendel , Sophia Jung, Horst Klee, Willi Lettau, Dr. Helmut Müller, Ines Schambach, Dirk Vogler

Für 22 Jahre : Irene Jeltzsch, Brigitte Knuf, Susanne Köhler

In den „ Großen Rat“ wurde Thomas Scheidhauer berufen.

Die Insignien und Ernennungs-Urkunde überreichte Vorstandmitglied Judith Brückner, in Vertretung vom Sprecher Thomas Gill, der dienstlich in den USA weilt.

Nach dem offiziellen „Procedere“ wurde zu leckeren Speisen und Getränken geladen.

Das „Ordens-Matinée“ wurde top organisiert und angerichtet durch die Aktiven-Sprecherin Michaela Jung mit ihren umsichtigen Team.

Bericht: Herbert Fostel / Titelbild: Marita Klemt / Foto Orden: Alexander Kurz / Gestaltung des Berichtes: Alexander Kurz

 





Artikelhistorie: Schlagwörter passend zum Bericht: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,



Mit freundlicher Unterstützung von