„Top-Knüller“ Verlosungen bei den KCV-Damensitzungen

DSC_2942

Viel Vorfreude bei Großer Rat-Sprecher Thomas Gill (links), Sponsor Fritz Jost (rechts) mit Lebensgefährtin in der Kostheimer Bürgerhaus-Narrhalla

„Nostalgische und Kulinarische Reise“ in die Schweiz zu gewinnen

Die gesponserte Reise von „Großem Rat-Mitglied“ Fritz Jost in die Schweiz sprengt alle bisher gebotenen Dimensionen der PR-Aktionen des Kostheimer Carneval-Verein. Die zündende Idee des gebürtigen Schweizers wurde vor einem Jahr vorgetragen und fand beim Pressesprecher Herbert Fostel und Großen Rats-Sprecher Thomas Gill Gehör. Nach Zustimmung des KCV-Präsidiums wurde für die Kampagne 2016 dazu „Freie Fahrt“ signalisiert. Zu einem „Sensations-Lospreis“ von nur 1 € am Info-Stand im Foyer der Kostheimer Bürgerhaus-Narrhalla bei den beiden restlos ausgebuchten Damensitzungen am 3.- und 4.Februar werden die Lose zum Kauf angeboten. Jeweils nach dem Finale werden bei den Damensitzungen „zwei glückliche Gewinnerinnen“ ermittelt. Der Preis ist nicht übertragbar. Der Erlös ist für die Instandhaltung der KCV-Wagen bestimmt. Zu dem umfangreichen Programmangebot gehört neben den Hotelübernachtungen, alle „lukullischen Genüsse“, sowie die Fahrt mit der Gondelbahn nach Niederhorn, Zahnradbahn auf die Rigi-Kulm, Stadtbummel und Schifffahrt in Luzern und eine große „Insider-Tour“ ins Berner Oberland mit Bus, Pferdekutsche und weitere Überraschungen mit Bus und Bahn sind eingeplant. Die Reise ist terminiert von Mittwoch, 21.9.2016 bis Sonntag, 25.9.2016.

Herbert Fostel

Foto: Peter Stoiber

 





Artikelhistorie: Schlagwörter passend zum Bericht: , , ,



Mit freundlicher Unterstützung von