KCV-Gipfelstürmer setzen Höhenflug fort

KCV Fremdensitzung Komitee Bild Kostheim Fastnacht Sitzung 2016

Furore-Kokolores-Fantasievolle Balletts

Der souveräne KCV-Sitzungspräsident Toni Oestereich konnte auch in der 2.Fremdensitzung am 16.Januar die überschäumende Hochstimmung in der Kostheimer Bürgerhaus-Narrhalla toppen. Zu den umjubelnden Protagonisten zählten wieder die KCV-Minis,KCV-Hofballett „Shining Motion“, Fit4Dance vom TV Finthen, Jung-Reporter Marian Butcher, der singende Protokoller Ralf Falkenstein, Comedy-Star Andy Ost, Parodist Michael Eller, Stand-up Comedy Gunther Raupach, der Deutsche Michel Bernhard Knab, Mundart –Komikerin Hiltrud Hufnagel (Petra Giesel), die Sänger Pit Rösch, Harry Borgner, die Mainzer Hofsänger sowie die gefeierte Spassmacher Company.

Als närrisches Sahnehäubchen konnte KCV-Präsident Toni Oestereich das zwerchfell erschütternde „Dinner 4 one“ präsentieren. Standing Ovation mit Wurfsträusjen von den entfesselnden Besuchern war der Lohn für eine exzellente Parodie von Heinz Meller. Der Mombacher Bohnebeitel-Präsident servierte als famoser Imitator, Persönlichkeiten aus der damaligen Bonner Bundeshauptstadt. Als Wecker zu später Stunden löste der „Obermessdiener vom Mainzer Dom“-Andreas Schmitt stimmungsraketen, mit viel närrischem „Hokos Pokus“ Lachsalven aus der Bütt. Als Einheizer konnte wieder die top Sitzungskapelle „Sound-Check“ brillieren. Die bewährte Regie lag in den Händen von Mattias Rosskopp und Judith Brückner der zu ihrem Geburtstag vom Komitee und Präsident Toni Oestereich gratuliert wurde. Der KCV verstand wieder seine zelebrierte Saalfastnacht, als das zu sehen, was sie als wichtiges Kulturgut ist, nämlich als traditionelles Bürgerfest. Dies konnte KCV-Präsident Toni Oestereich mit seinen Aktiven auch in dem 2.Närrischen Kammerspiel unter Beweis stellen.

Foto: Peter Stoiber





Artikelhistorie: Schlagwörter passend zum Bericht: , , ,



Mit freundlicher Unterstützung von