Damensitzungen der Superlative

Grand Chameur“ Sitzungspräsident Toni Oestereich bot bei der Damensitzung des Kostheimer Carneval-Vereins einen prachtvollen Korb mit vierfarbbunten stimmungsvollen Höhepunkten am laufenden Band. Auslöser von mächtigen Orkanstärken, bei dem das Bürgerhaus bedenklich bebte.

Spontane Polonaisen und überschäumende Auswüchse auf Stühlen und Tischen. Mit „Oh wie ist das Schön“ wurden die Protagonisten von den Möhnen überschwänglich umjubelt.

Weiterlesen
Stephanie Kopietz im Komitee des Kostheimer Carneval Vereins

Überschäumende KCV-Gala mit Ui-ui-ui-und Mann O Mann

Es herrschte in der Kostheimer Bürgerhaus-Narrhalla der närrische Ausnahmezustand. Der helle Wahnsinn! Viele euphorisierte Powerfrauen tanzten auf den Stühlen.
KCV Sitzungspräsident Toni Oestereich konnte mit all seinem Temperament, Schlagfertigkeit und Routine als glänzender Puppenspieler die begeisterten Kostemer Meedcher in den ausverkauften Möhnen-Sitzungen motivieren. Als „Assistent des Frohsinns“ konnte Moderator Thomas Gill punkten.

Nach dem Einzug vom Komitee mit ihren Wurfsträußchen, Garden und der tollen Castellum-Jugend,-und Showband vom CMS konnte eine frenetisch jubilierende und kostümierte Narrenschar eine fantastische vierfarbbunte Show auf der närrischen Rostra in der Kostheimer Bürgerhaus-Narrhalla erleben.

Weiterlesen

KCV verzaubert vierfarbbunt Kloster Eberbach „Schlafender Riese im Rheingau närrisch wachgeküsst“

Zwischen Vorträgen, Musik und Gesang präsentierte fachkundig Stefan Seyffardt, Weinbau-Betriebsleiter der Staatsweingüter, edle Weine der hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach.

Für Hochstimmung sorgten die kostümierten Besucher bereits beim Einzug des Komitees unter den zündenden Narrhalla-Marsch-Klängen der famosen Sitzungskappelle Sound-Check.

Mit geschliffenen Versen konnte Toni Oestereich galant mit „viel Schmäh” hochkarätige Gäste aus Politik – vom Hessischen Finanz-Minister Dr. Thomas Schäfer bis zum AKK-Stadtrat, in Vertretung von OB Sven Gerich , Rainer Schuster, sowie aus der Wirtschaft herzlichst willkommen heißen.

Weiterlesen

„Herzschlag für Herzschlag“ Spende des Kostheimer Carneval Vereins – 1.600 Euro für Stiftung Kloster Eberbach

Wenn der Rheingau dem Traum eines Dichters entsprungen sein könnte, wie Heinrich von Kleist meinte, dann gilt dies umso mehr für sein wohl berühmtestes europäisches Wahrzeichen Kloster Eberbach. In Zusammenspiel mit dem herrlichen Ambiente der Klosteranlage wird auch die dritte – einzigartige Närrische Weinprobe des Kostheimer Carneval Vereins – zu einem Fest des Frohsinns in vierfarbbunten Tönen in den würdigen Hallen des Laiendormitoriums.

Weiterlesen

Umjubelter KCV-Höhenflug am vierfarbbunten Narrenhimmel

ach dem ersten fulminanten närrischen Kammerspiel eine weitere höchste Messlatte mit Bravour zu meistern, bzw. zu toppen, sprengte alle Erwartungen. Auf den Eckpfeilern bewährter Protagonisten. Typen, tollen Gruppen mit „Meenzer Kokolores““- Lebensart und super „Comedy-Stars“ konnte der KCV wieder allen Altersgruppen höchstnärrische Unterhaltungs-Kost servieren. In der „Kostemer Gut Stubb“ konnte der nicht zu bremsende Sitzungspräsident Toni Oestereich in Hochform ein Brillant-Feuerwerk der Güteklasse 1A zünden.

Weiterlesen

KCV-Gladiatoren triumphieren in der Kostheimer Arena

„Glanzvoll-Phantastisch-Traumhaft schön“

Der erfolgreiche Kostheimer Carneval Verein braucht die „goldisch Fassenacht“ nicht neu zu definieren. Hohes Sitzungsniveau für alle begeisterten Altersgruppen ist das unbeugsame vierfarbbunte Markenzeichen!

Weiterlesen