Erst die Arbeit dann das Spiel

KCV-Komiteeter brillieren auch als „Technisches Kommando“

KCV Komitee beim Aufbau

Wer kann sich von den Besuchern der Sitzungen vorstellen, welche technischen Voraussetzungen hierfĂŒr erforderlich sind, und von Menschenhand geschaffen werden mĂŒssen?

Wer weiß schon um die viele Kleinarbeit, die mit Akribie und Feinschliff beim KCV-BĂŒhnenaufbau –gestemmt werden mĂŒssen, Einige verdienstvolle KCVler, die alle handwerklich besonders versiert sind, waren in diesem Jahr, Aufgrund der „Kurz-Kampagne 2016″ schon im Dezember im Einsatz. Jeder einzelne der engagierten Komiteeter, weiß um seine Aufgabe, die er wahrhaft meisterlich, nicht nur mit „WurfstrĂ€uschen Werfen“, beim Einmarsch bei den Prunksitzungen erfĂŒllen. KCV-PrĂ€sident Toni Oestereich ist deshalb besonders Stolz auf die „Schaffer“, unter der Leitung vom „BĂŒhnenarchitekten“ Karl-Hermann Merz.

 





Artikelhistorie: Schlagwörter passend zum Bericht: , , ,



Mit freundlicher UnterstĂŒtzung von