Erfolgreiche KCV-Kampagne hinterlässt nachhaltige Spuren

Kampagne-Sitzungen-Fastnacht-Mainz-Kostheim-Ende_2016_Bild_Herbert_Fostel

Erntedank-Fest im Gasthaus zum Engel

Am Samstag den 13.Februar wurden die unverzichtbaren Aktiven des renommierten Kostheimer Carneval-Vereins zu einem Abend-Essen a la Carte im Kostheimer „Gasthaus zum Engel“ vom Präsidium eingeladen. Zu der Gästeschar zählte auch eine Abordnung der beliebten „Spassmacher Company„, die einen festen Programm-Punkt der KCV-Saal-Fastnacht darstellt. KCV-Präsident Toni Oestereich konnte mit berechtigtem Stolz ĂĽber eine grandiose KCV-Kampagne resĂĽmieren.- Dazu zählte auch der neue Catering-Service Gorth zu den Sitzungen, der groĂźen Anklang bei den Besuchern fand. Ăśber diese nicht mehr geduldeten AuswĂĽchse, stellte Toni Oestereich sĂĽffisant fest: „Da hat man wohl die –Richtigen- getroffen. 3 Flaschen Wodka in einem Rucksack sprechen Bände…!“ AuĂźerdem kommt das treue Publikum um eine hochkarätige Fastnachtssitzung zu sehen ohne exzessive Nebengeräusche!“ Als Folge eines Artikels in einer lokalen Tageszeitung kam es tags darauf zu einem regelrechten „Hype“ auf Eintrittskarten zu den Damensitzungen fĂĽr die Kampagne 2017.

Die „KartenverfĂĽgbarkeits-Ampel“ ist rasch auf „Dunkel-Orange „gesprungen, konnte die Karten-Kommission-Chefin Petra Oestereich mit Freude registrieren. Die Schaltstation – der Regieraum – bei den Sitzungen im Kostheimer BĂĽrgerhaus, lt. –O –Ton Toni Oestereich-„keine Kammer des Schreckens mehr, sondern eine WohlfĂĽhl-Oase fĂĽr die Aktiven geworden.“ Ein Verdienst der Aktiven-Sprecherin Michaela Jung!- Sein Dank galt auch dem „verjĂĽngten GeschäftsfĂĽhrenden Vorstand“ mit Frank Hofem, Timo Jung und Bernd Kiefer mit seinem engagierten Einsatz in vielen Bereich des KCV.

Unter Beifall galt sein Lob den „KCV-Youngsters“, fĂĽr die Mithilfe bei „Eindecken der Tische“ mit Liederheften, Journalen und Bestellkarten fĂĽr die Veranstaltungen. Medienberater Herbert Fostel dankte dem Präsidenten Toni Oestereich fĂĽr seine souveräne VereinsfĂĽhrung und Leitung als Sitzungspräsident.

Der KCV-Chef ergänzte emotional: „Gemeinsam sind wir stark!“ Nach so viel Lobeshymnen vom „spiritus rector“ Toni Oestereich, schmeckte das exzellente MenĂĽ ganz besonders.

Termine fĂĽr 2017:

15.Januar- Seniorensitzung, Eintritt 5 €, 21.Januar- 1.Prunkfremdensitzung, Eintritt 27€, 26.Januar-3.närrische Weinprobe, Eintritt 55€, 04.Februar -2.Prunkfremdensitzung, Eintritt 27€, 15.Februar – Flößersitzung, Eintritt 27€, 22.Februar- 1.Damensitzung, Eintritt 27€, 23.Februar- 2.Damensitzung, Eintritt 27€. Kartenbestellungen unter Tel. 06134-3534, Fax 06134-3364 oder auf dieser Webseite.

Foto: Peter Stoiber

 





Artikelhistorie: Schlagwörter passend zum Bericht: , , , , , ,



Mit freundlicher UnterstĂĽtzung von