KCV-Helfer-Treffen demonstriert Geschlossenheit

Am 2. August lud das Präsidium des Kostheimer Carneval-Vereins seine engagierten Helfer zum zünftigen „Erntedankfest“ beim Komiteeter Horst Kranich in Ginsheim ein. Im Wagenhallen-Domizil, mit einem umfunktionierten gemütlichen Veranstaltungsraum wurde nach Herzenslust gebabbelt und gestrunzt. Erfrischende Getränke, mit gezapftem Fassbier und manchem „Hochprozentigen“ sorgten für eine „Wohlfühlatmosphäre“.

Für das musikalische Rahmenprogramm war Komiteeter Carsten Krost zuständig.
Am Rost bruzzelten derweil saftige Steaks, BratwĂĽrste, dazu waren im Angebot wohlschmeckende Salate, die groĂźen Anklang fanden.
Zum Dessert gehörte auch Spundekäs nach Winzerart.

KCV-Chef Thomas Gill konnte Vorfreude auslösen mit der AnkĂĽndigung eines informativen „KCV-Echos“. Redaktion: Herbert Fostel, Herstellung: Typowerbung Axel Bernais – Mainz-Kastel -.

Fazit des KCV-Präsidenten: Die Weichen für die Kampagne 2020 sind gestellt, 7 Sitzungen zur Pflege der Lachmuskeln (nicht verschreibungspflichtig) sind vorgesehen. Passend zum Motto: „Beim KCV gibt’s sicherlich Fassenacht auf meenzerisch“!

 

Bericht: Herbert Fostel

Foto: Judith BrĂĽckner





Artikelhistorie: Schlagwörter passend zum Bericht: , ,



Mit freundlicher UnterstĂĽtzung von