Archive for Januar, 2017

KCV verzaubert vierfarbbunt Kloster Eberbach „Schlafender Riese im Rheingau närrisch wachgeküsst“

Zwischen Vorträgen, Musik und Gesang präsentierte fachkundig Stefan Seyffardt, Weinbau-Betriebsleiter der Staatsweingüter, edle Weine der hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach.

Für Hochstimmung sorgten die kostümierten Besucher bereits beim Einzug des Komitees unter den zündenden Narrhalla-Marsch-Klängen der famosen Sitzungskappelle Sound-Check.

Mit geschliffenen Versen konnte Toni Oestereich galant mit „viel Schmäh“ hochkarätige Gäste aus Politik – vom Hessischen Finanz-Minister Dr. Thomas Schäfer bis zum AKK-Stadtrat, in Vertretung von OB Sven Gerich , Rainer Schuster, sowie aus der Wirtschaft herzlichst willkommen heiĂźen.

Continue Reading

Rauschende 1. KCV-Prunkfremdensitzung 2017 “ „In Kostheim perlt die Stimmung wie Champagner“

Das KCV-Kampagne-Motto von Medienberater Herbert Fostel: „Wer den KCV besucht-hat die Freude mitgebucht!“ – wurde in der brodelnden Kostheimer „BĂĽrgerhaus-Narrhalla“ mit einer tollen BĂĽhnen-Deko -Phänominal vom KCV-Sitzungspräsident Toni Oestereich und der Programmkommission (Judith BrĂĽckner, Thomas Gill und Matthias RoĂźkopp)auf der närrischen Rostra umgesetzt. Die ersten vierfarbbunten Stimmungsraketen wurde durch die famose Kapelle Sound –Check in den Narren-Himmel gezĂĽndet.

Continue Reading

Die KCV-Seniorensitzung begeisterte

Flankierend mit Komitee und Blumensträußen durch die Korporationen KCV , Spvvg Amöneburg, Kasteler Jocus-Garde. KCV-Präsident Toni Oestereich in top Form und mit viel geschliffenen Versmaß mit seinem eloquenten Moderator Thomas Gill führten souverän durch ein unterhaltsames vierfarbbuntes Programm.
Seit 25 Jahren wird die Seniorensitzung mit dem Wiesbadener Sozialamt ausgerichtet. Dazu gehören auch die obligatorischen Sonderorden aus Wiesbaden.

Continue Reading

KCV Ordens-Matinée im Kostheimer Bürgerhaus

KCV-Präsident Toni Oestereich konnte mit viel Vorfreude auf närrische Zeiten eine stattliche Gästeschar in den Clubräumen des Kostheimer BĂĽrgerhauses herzlichst willkommen heiĂźen. Neben den Vereinsrepräsentanten zählten aus der AKK-Kommunalpolitik.: Michael David – stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher und Leiter des 2. Polizeireviers, sowie der Amöneburger Ortsvorsteher Rainer Meier. Von den Weinmajestäten gaben sich die Ehre die Kostheimer Weinkönigin Cecelina Damköhler , die Rheingauer Weinkönigin Stephanie Kopietz und die Weinprinzessin Michaela Gönder. Zu den Aktiven gehörten u.a. Bernhard Knab- „Deutscher Michel“ , SpaĂźmacher Company und die Altrheingarde.

Continue Reading

Historischer RĂĽckblick zum AKK-Umzug

Chronistenpflicht ist auch – kurz und bĂĽndig – die Chronologie des AKK-Umzugs mit seinen maĂźgeblichen Organisatoren auszuweisen. In den 70er Jahren gab es einen „KoKa-Umzug„, unter der Leitung der Präsidenten August Feldmann (KJG) und Heinz Treber (KCV). Danach gab es eine schöpferische „Umzugspause“ – 1994 fanden kooperative Gespräche zwischen Seppel KĂĽbler (KJG) und Präsident Franz […]

Continue Reading